KLIMA und UMWELT

Unterstützung für Klimamanager und Regionalmanager

Flug

Herkunft 

Die folgenden Beispiele zeigen auf, welche enorme Bedeutung für den Schutz von Klima, Umwelt und Biodiversität sowie Energie- und Ressourceneffizienz die Herkunft von Rohstoffen, Halbwaren und Produkte haben. Das gilt für den Rohstoff Holz und Holzprodukte aber letztlich natürlich für alle anderen Rohstoffgruppen und Produktgruppen ebenso.

Frachter.jpg

Bedeutung der Vorketten  

Die Vorketten in der Herstellung von Produkten, von der Rohstoffquelle an über alle Verarbeitungsschritte, bis zu letzten Verarbeiter (cradle to gate) und bis zum Einsatzort/Kunden (gate to customer) sind heute entscheidend dafür welche Umweltwirkungen ein Produkt in seinem gesamten Lebenszyklus hat. Die Transporte sind dabei ein meist vernachlässigter aber elementarer Hebel für mehr Klima- und Umweltschutz   

_T5V5780.JPG

Umweltlabel

Umweltlabel haben für die Europäischen Union eine zentrale Bedeutung für nachhaltige Beschaffung. Da die Produktvielfalt immer umfangreicher und Produktionsketten zunehmend globaler und unübersichtlicher werden, bekommen Umweltlabel eine wachsende Bedeutung. Ihr Einsatz wird von der EU empfohlen. Mit einem Umweltlabel hat die Kommune die Garantie der Überprüfung der Kriterien und die Nachweisbarkeit dessen, was sie ausge-schrieben hat, ohne selbst umfangreiche Nachweise für jeden abgeschlossenen Beschaffungsakt einholen zu müssen. Kontrolle ist eine wichtige Bedingung nachhaltiger Beschaffung in Europa.

Baustoffe.jpg

Klassische Ökobilanzen

Folgendes ist bei Ökobilanzen wichtig zu wissen:
(1)
Umweltproduktdeklarationen stellen definitionsgemäß keine Wertung von Produkten dar, sondern nur eine Dokumentation.
(2)
Mit Ökobilanzen wird keine Umweltverbesserung erreicht, denn sie beschreiben nur einen Zustand, wie eine Inhaltsangabe auf einer Verpackung. Der Ausschreibende müsste dann selbst einstufen ob das ein guter Zustand ist oder nicht, was in der Regel so nicht möglich ist. (3) Ökobilanzen sollte man nie unreflektiert nutzen, ausschreiben oder in Gebäudebilanzen einsetzen, sonst landet man unter Umständen schnell bei einer völlig unrealen Einschätzung der Umweltsituation, die mit realen Verhältnissen nur noch wenig zu tun hat. (4) Ökobilanzen haben nicht primär das Ziel, eine Beschaffungs- oder Kaufentscheidung zu vereinfachen. (5) Sie sind zwar umfassender im Ansatz und den behandelten Parametern als viele Umweltlabel, aber sie bergen eine Reihe von Einschränkungen. Besonders relevant ist aber natürlich, dass sie selbst systemimmanent nicht darauf ausgerichtet sind eine reale direkte Umweltverbesserung zu erreichen

fußabdruck dunkelgrün-viereckig.jpg

HVH Umweltfootprint

Der HVH-Umweltfootprint wird auf Wunsch der Ausschreibenden im digitalen HVH-Controllingsystem mitgeführt. Daher liegen dann für die konkrete Lieferung eines Holzproduktes die klassischen quantitativen Umweltparameter klassischer Ökobilanzen vor (GWP, AP, EP, ADO, POCP, ODP, PERE, PENRE, Wasser). Im Unterschied zu klassischen Ökobilanzen die hier für vielfach mit Standard-datensätzen arbeiten und als "generische Ökobilanzen" vorliegen, gilt der HVH Umweltfootprint für den realen Stoffstrom eines konkreten Produktes das beschafft und geliefert wurde, inklusive aller Transporte in den Vorketten und zwar in Echtzeit.

EU emblem_CMYK_300dpi.jpg

EUTR und Due Dilligence

Die Europäische Holzhandelsverordnung (EUTR) mit der Due Dilligence soll dafür sorgen, dass kein illegal geschlagenes Holz aus weltweiten Importen in die Europäische Union gelangt. Damit hat die EU weltweit ein bisher einmaliges System aufgebaut. Illegal geschlagen bedeutet jedoch nicht, dass das Holz nicht auch Holz aus tropischen oder borealen Primärwäldern sein kann, wenn das jeweilige Land hier Einschlagskonzessionen vergibt. Was dies genau bedeutet, wie es geregelt und kontrolliert wird, ob es funktioniert und warum sie als Beschaffer und kommunaler Bauherr dennoch sicherer sind, wenn Sie Holz der kurzen Wege mit HOLZ VON HIER Zertifikat verwenden, dazu hier mehr.

Großer Baum

Fachinformationen

Für Partner Kommunen liegen umfassenden Informatioen und  Daten, Infobroschüren und Infoflyer vor die einen guten Überblick zu Klima- und Umweltthemen im Hinblick auf nachhaltige Beschaffung und den Lebenszyklus von Produkten geben. Beispielsweise CO2 Vergleiche machen auf einen Blick deutlich welche CO2 Einsparungen sich mit Produkten aus Holz der kurzen Wege mit HOLZ VON HIER Zertifikat ergeben und zwar durch den Vergleich zu sonst üblichen CO2 Einsparmaßnahmen wie z.B. Beleuchtung oder im Vergleich zu üblichen Benchmarkwerten.

Werden Sie Partner Kommune und setzen Sie mit uns gemeinsam noch mehr Klimaschutz, Schutz der Biodiversität sowie Energie- und Ressourceneffizienz in Ihrer Kommune um. Senden Sie uns bei Interesse doch einfach eine Mail mit dem Stichwort "Partner Kommune" und nennen Sie uns darin einen Ansprechpartner mit Telefonnummer und wir informieren Sie über die Möglichkeiten der Zusammenarbeit und den Nutzen für Ihre Kommune.

Waldweg

Vortragselemente

Für Partner Kommunen liegen umfassende Vortragselemente für den Diskurs im Gemeinderat und für kommunale Arbeitskreise vor, die Daten und Fakten zum ausgewählten Themen liefern.

Senden Sie uns bei Interesse doch einfach eine Mail mit dem Stichwort "Vortragselmente" und nennen Sie uns darin einen Ansprechpartner mit Telefonnummer und wir informieren Sie über die Möglichkeiten der Zusammenarbeit und den Nutzen für Ihre Kommune.

Mehr Informationen Thema klima- und  umweltfreundliches Bauen und Beschaffen mit Holz der kurzen Wege gibt es in den Webinaren/Seminaren die Holz von Hier für Kommunen anbietet. 

 

Link zu den SEMINAREN