EU emblem_RGB_300dpi.jpg
EU Programm  LIFE

"Holz von Hier" (HVH) respektive "Low Carbon Timber" (LCT) ist seit kurzem Teil des EU Programms LIFE, das von der EU Kommission unterstützt wird. LIFE ist eine starke Stimme für den Klimaschutz in der Europäischen Union und schafft über Projekte Best Praktise Beispiele, deren Ziele, Inhalte und Instrumente in der Regel auch weiter von der Kommission unterstützt werden. HVH und die Partner die HVH/LCT in verschiedenen europäischen Ländern gemeinsam umsetzen sowie die bestehenden und entstehenden Länderdependenzen von HVH/LCT in verschiedenen EU-Ländern sind sehr stolz und dankbar nun Teil der "LIFE Community" zu sein.  

Die EU Kommissionen schreibt zum LIFE Programm: "Die neuen LIFE-Projekte werden dazu beitragen, dass Europa bis 2050 klimaneutral wird, die biologische Vielfalt in Europa sich spätestens ab 2030 wieder erholt, und sie werden der EU beim grünen Aufbau nach der COVID-19-Pandemie helfen".

EU emblem_RGB_300dpi.jpg
BBSR

Das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung ist eine deutsche Bundesoberbehörde und als solche dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat unterstellt. Das BBR ist ansässog in Bonn und Berlin.

Das BBSR arbeitet an der Schnittstelle von Politik, Forschung und Praxis. Sein Selbstverständnis beruht auf dem 2007 von der Bundesregierung beschlossenen Konzept für eine moderne Ressortforschung als Instrument einer wissensbasierten Politikberatung.

Geschäftshändedruck
Bundesministerium des Inneren, für Bau und  Heimat (BMI)

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) ist eine oberste Bundesbehörde der Bundesrepublik Deutschland. Die vielfältigen Aufgaben des BMI reichen von der Förderung des gesellschaftlichen Zusammenhalts bis zu Sicherheitsaufgaben. Als "Verfassungs- und Kommunalministerium" ist das BMI auch für die Modernisierung von Staat und Verwaltung zuständig, aber auch für Kernfragen unserer staatlichen und föderalen Ordnung, wie das Wahlrecht.

19_web.jpg
EU Programm INTERREG

"Holz von Hier" (HVH) war im Alpenraum ein Partner eines Projektes zur Umsetzung von Ansätzen grenzüberschreitender regionaler Projekte und Netzwerke für Holz im Alpenraum. Das Projekt wurde unter der Leitung von Slowenien durchgeführt. HOLZ VON HIER fand großen Anklang bei den Stakegholdergremien im Alpenraum und wurde auf einer EUSALP Tagung in Innsbruck als Best Practise Beispiel im Alpenraum vorgestellt. Seitdem ist "Holz von Hier" auch Teil einer Arbeitsgruppe im Alpenraum, die Holz aus dem Alpenraum für den Alpenraum mit guten Beispielen voran bringen will.

Die Leitstelle für das Interreg Programm im Alpenraum schreibt: "Im Alpenraumprogramm wird im Rahmen der territorialen Zusammenarbeit getestet, was für Europa als Ganzes wichtig ist: grüne und innovative Ideen für eine klimaresistente und integrierte Entwicklung. Gerade hier treffen auf engem Raum verschiedene Ansprüche aufeinander, die es zu vereinen gilt. Gemeinsam werden Megatrends wie dem Klimawandel, der Digitalisierung und gesellschaftlichen Herausforderungen in der Alpenregion begegnet".

Rundholzpolter.jpg
Deutsche Bundesstiftung Umwelt

"Holz von Hier" (HVH) bereits ganz zu Beginn bei der Gründung und Etablierung,  von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) unterstützt.  Alle Projekte und deren Themenschwerpunkte an denen HVH beteiligt war, hätte HVH ohne die Unterstützung der DBU nicht in die Praxis umsetzen  können und wahrscheinlich gäbe es auch Holz von Hier als Ganzes nicht, wenn die DBU sich nicht "getraut" hätte, das Thema klimafreundliche Lieferketten und Stoffstrommanagement in Lieferketten zu unterstützen. Das Thema, das heute in aller Munde ist, war vor einiger Zeit noch ein völliges "Randthema" und wurde erstmals von DBU und HVH systematisch für den Bereich NaWaRo aufgegriffen. Daher wird Holz von Hier der DBU immer sehr dankbar sein.

Aktuell fördert die DBU ein Projekt mit dem Schwerpunkt Green Finance und klimafreundliche Lieferketten, dessen Ergebnisse mit und über die Kommunalen Spitzenverbände an Kommunen udn Landkreise kommnuniziert werden. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) ist die größte Umweltstiftung in Europa.