BAUEN und BESCHAFFEN

Unterstützung für Bauämter und Beschaffungsabteilungen

Gesetze nachlesen

HVH in der Vergabe

HOLZ VON HIER (HVH) ist als Gütezeichen nach Paragraph 34 VGV vergabekonform. Für die praktische Umsetzung in der Kommune stellt HVH verschiedene Hilfestellungen zur Verfügung: (1) allgemeine Infos zu HVH, (2) Anerkennung, Verbreitung und Listungen, (3) Anleitung für Ausschreibungen mit HVH, (4) Beispiel für bestehende kommunale Förderprogramme mit HVH als Best Parktise Beispiele, (5) Gutachten zur Ausschreibungsfähigkeit von HVH, (6) Praxisbeispiele und (7) Statements zu HVH.

DSC_0056.JPG

Anbieter finden  

Unter folgendem Link finden Sie alle Anbieter auf einer Karte die prinzipiell Produkte mit HVH Zertifikat anbieten können. Bedenken Sie aber, das Logo ist nicht der Nachweis, sondern der Nachweis ist nur das HVH-Zertifikat mit der produktspezifischen ID. Lassen Sie sich für Ihre Beschaffung immer ein HVH Zertifikat vorlegen. HVH Produkte gibt es für Bauholz wie Vollholz, KVH, BSH, CLT Massivholzmauern, für Bauelemente wie Fenster, Türen und  Treppen, Außenholz, Innenausbauten, Böden, Büromöbel, Bürobedarf wie Papier, Energieholz und mehr. Ein HVH Zertifikat kann auch alle Holzbaustoffe für eine Holzgebäude ausweisen die nachweislich mit HVH zertifiziert sind. Das heißt auf dem Zertifikat, das für eine bestimmtes Gebäude ausgestellt wurde, können auch mehrere Posten an Holzprodukten enthalten sein. Der neue Link öffnet sich auf der Anbieterkarte unter der Webseite www.holz-von-hier.eu in einem neuen Fenster.

Schülerwohnheimm Rehau.jpg

Kommunale Bauten

Kommunale Bauten sind so vielfältig wie ihre Nutzer. Hochhäuser, Büro- und Verwaltungsgebäude, Kindergärten, Schulen, Senioren-residenzen, Krankenhäuser, Begegnungsstätten, Sportanlagen, Hallen, Büchereien, Wohnheime und vieles mehr, bis hin zu Kleinstbauten wie Pavillons, Bushäuschen oder Terrassenlandschaften.

Bauen mit Holz gilt gemeinhin als der Beitrag zum Klimaschutz schlechthin. Als Grund hierfür wird die im Vergleich zu anderen Baumaterialien wie Beton, Stahl oder Stein die CO2-Speicher-funktion aufgrund der Bindung von CO2 im Holz angeführt. Entscheidend für die Klimabilanz sind jedoch vor allem die Vorketten der Baustoffe und besonders die Transporte im Stoffstrom der Chain of Custody. Der folgende Link führt Sie zu Best Practice Beispielen, die im öffentlichen Bereich bereits mit klima- und umweltfreundlichem Holz der kurzen Wege, mit HOLZ VON HIER Zertifikat, gebaut wurden.  

DSC_8202_s.jpg

Konstruktives Holz

Beim Holzbau werden konstruktive Hölzer wie klassisches Vollholz, KVH (Konstruktionsvollholz), BSH (Brettschichtholz), CLT (Cross Laminated Timber) und Massivholzmauern eingesetzt. Zur Beplankung von klassischen Holzkonstruktionen kommen meist noch Konstruktionsplatten hinzu. Dieser konstruktive Rohbau aus tragenden Außen-,  Innenwänden sowie dem Dachstuhl wird nach außen gedämmt und mit einer Fassade versehen. Nach innen erfolgt der Innenausbau mit Böden, sowie Wand und Deckenbelägen. Hinzu kommen konstruktive Bauelemente wie Fenster, Türen, Treppen oder Aufzugschächte. All diese Elemente kann man mit Holz bauen, auch mit HOLZ VON HIER Zertifikat. Mehr zum Thema erfahren Sie unter dem folgenden Link. 

Sie brauchen mehr Informationen? Senden Sie uns doch einfach eine Infomail  mit dem Betreff "Konstruktives Holz" und Sie erhalten Unterlagen zu dem Thema. Wir rufen auch gerne zurück und beantworten spezielle Fragen, wenn Sie uns eine Telefonnummer und einen Ansprechpartner in der Mail hinterlassen.

actusklinik05.jpg

Bauelemente

Bauelemente wie Fenster, Türen, Treppen und anderes spielen nicht nur im Neubau sondern auch im Sanierungsbau und beim Bauen im Bestand eine wichtige Rolle. Die folgenden Informationen zeigen, wie sich Holzfenster und Holz-Alu-Fenster hier im Bereich der Klima- und Umweltfreundlichkeit von PVC-, PVC-Alu- und Alu-Fenstern abheben. Aber auch im Holzfensterbereich gibt es noch deutliche Verbesserungsmöglichkeiten für den Klimaschutz. Es wird daher auch gezeigt, dass in Europa noch vielfach Hölzer wie Meranti aus Malaysia, Eukalyptus aus Brasilien und sibirische Lärche verwendet werden. Holzfenster und Holz-Alu-Fenster mit HOLZ VON HIER Zertifikat aus Fichte, Kiefer, Lärche und Eiche haben unschlagbare Klima- und Umweltvorteile.

Sie brauchen mehr Informationen? Senden Sie uns doch einfach eine Infomail  mit dem Betreff "Bauelemente" und Sie erhalten Unterlagen zu dem Thema. Wir rufen auch gerne zurück und beantworten spezielle Fragen, wenn Sie uns eine Telefonnummer und einen Ansprechpartner in der Mail hinterlassen.

B7_C9V0073_(c)AlbrechtImanuelSchnabel.jp

Dämmstoffe 

Dämmstoffe aus Naturfaser haben bislang noch wenig Marktanteile und auch im öffentlichen Bau überwiegen Mineralische Dämmstoffe und Kunststoffdämmstoffe. Diese sind jedoch von ihren Umweltaspekten und auch der Art der Nachnutzbarkeit wesentlich schlechter zu bewerten als Naturfaserdämmstoffe.  

Sie brauchen mehr Informationen? Senden Sie uns doch einfach eine Infomail  mit dem Betreff "Dämmstoffe" und Sie erhalten Unterlagen zu dem Thema. Wir rufen auch gerne zurück und beantworten spezielle Fragen, wenn Sie uns eine Telefonnummer und einen Ansprechpartner in der Mail hinterlassen.

_MG_8693.jpg

Innenausbauten

Im Innenausbau kommen diverse Holzarten zum Einsatz, auch Tropenhölzer. Wichtig ist es deshalb gerade hier die Herkunft und die Vorketten der verwendeten Baustoffe und  Produkten in die Beschaffungsüberlegungen an wichtiger Stelle mit einzubeziehen. Innenausbauten das sind Innenwände, Decken, Wandbeläge, Dachausbauten, Treppenbauten, Trennwände, fest eingebaute Möbelelemente und vieles mehr.  

Sie brauchen mehr Informationen? Senden Sie uns doch einfach eine Infomail  mit dem Betreff "Innenausbauten" und Sie erhalten Unterlagen zu dem Thema. Wir rufen auch gerne zurück und beantworten spezielle Fragen, wenn Sie uns eine Telefonnummer und einen Ansprechpartner in der Mail hinterlassen.
Reinlein-Bild2.jpg

Böden

Setzen Sie ein Statement pro Klimaschutz und pro Region mit Holzböden mit HOLZ VON HIER Zertifikat ! Holzböden wie Dielen, Parkett, Fertigparkett, Laminat, Kork, Linoleum, Sisal-, Kokosfaser, Wolle konkurrieren vor allem mit Kunststoff-Böden wie PVC, Vinyl, chemischen Textilien die 50% des Marktes einnehmen. In öffent-lichen Gebäuden sind Holzböden noch selten, wären aber aufgrund der Repräsentativität und des guten Kosten-Nutzen-Verhältnisses und ihrer vielen Vorteile eine sehr gute Option. Aber natürlich sind Holzböden ein Statement für jeden Besucher. Holzböden sind etwas besonders, das man bisher in öffentlichen Gebäuden kaum sieht. Deshalb kommt es auch gerade wegen dieses Statements sehr auf die Herkunft und die Ökologie der Böden an. 

Sie brauchen mehr Informationen? Senden Sie uns doch einfach eine Infomail  mit dem Betreff "Böden" und Sie erhalten Unterlagen zu dem Thema. Wir rufen auch gerne zurück und beantworten spezielle Fragen, wenn Sie uns eine Telefonnummer und einen Ansprechpartner in der Mail hinterlassen.
postkarte2.jpg

Büromöbel . Möbel

Beschaffung von Möbeln in Kommunen kann sehr viele Bereiche betreffen, von Repräsentationsmöbeln in den Eingangsbereichen von Rathäusern und Landratsämtern, über Büromöbel, bis hin zu Einrichtungen für Kantinen, Wohnheime, Jungendeinrichtungen, Seniorenheime, Schulen oder Kitas. Im weiteren Sinne könnte man auch Möbel in Außenbereichen hinzu zählen wie Parkbänke oder ähnliches. Vielfach werden hier Spanplattenmöbel oder Sperrholzmöbel aus Tropenhölzern beschafft. Wie man hier in Möbeln mit heimischen Hölzern der kurzen Wege auch gute und ökonomisch vergleichbare Alternativen finden kann, zeigt Holz von Hier.

 

Sie brauchen mehr Informationen? Senden Sie uns doch einfach eine Infomail  mit dem Betreff "Büromöbel" und Sie erhalten Unterlagen zu dem Thema. Wir rufen auch gerne zurück und beantworten spezielle Fragen, wenn Sie uns eine Telefonnummer und einen Ansprechpartner in der Mail hinterlassen.

Image_034.jpg

Außenholz

Außenholz das sind Fassaden, Terrassen, Holz für den Land-schaftsbereich aber auch Brücken, Kinderspielplätze, Parkbänke und mehr. Holzfassaden der kurzen Wege sind sowohl was die Klima- und Umweltbilanz angeht, aber auch was die Kosten angeht oft unschlagbar. Für Holzfassaden wird überwiegend Lärche verwendet. Diese stammt heute zum Großteil aus Russland oder sogar meist auch Sibirien. Und das obwohl es in Mitteleuropa genügend Lärche im Wald gibt und genügend Sägewerke Fassadenrohlinge  herstellen können. Heute bieten zudem thermisch behandelte heimische Buche, Kiefer, Pappel, Esche oder Tanne eine erweiterte Vielfalt an Farben und Formen für die Fassadengestaltung. Gerade in Bereich Terrassen kommen heute vielfach entweder Holz-Kunststoffkomposite oder Tropenhölzer zum Einsatz. Lärche, Kiefer, Douglasie, Tanne, Eiche, Robinie oder heimisches Thermoholz wie Thermobuche, Thermopappel, Thermoeiche, Thermoesche ist aber genauso haltbar wie beispielsweise das hier häufig verwendeten Tropenhölzer wie Bongossi, Bubinga, Merbau oder Akoja.

Sie brauchen mehr Informationen? Senden Sie uns doch einfach eine Infomail  mit dem Betreff "Außenholz" und Sie erhalten Unterlagen zu dem Thema. Wir rufen auch gerne zurück und beantworten spezielle Fragen, wenn Sie uns eine Telefonnummer und einen Ansprechpartner in der Mail hinterlassen.

Bestuhlung in Konferenzraum

Papier. Broschüren

Ihre Broschüren und Flyer, ihr Briefpapier und ihre Bürounterlagen mit Paper der kurzen Wege drucken ... das bringt Ihnen enorme Klimaschutzpunkte ein. Gerade auch bei Papier, Pappe, Büchern, Flyern, Geschäftsunterlagen ist es sehr wichtig, auf Nachweise für kurze Wege zu achten, also darauf ob mit Papier gedruckt wurde, das ein HOLZ VON HIER Zertifikat vorweisen kann, denn die Stoffströme beim Papier sind normalerweise international.
Daher können Papierwerke wie die Firma SAPPI in Stockstatt die erstmals Papier mit HOLZ VON HIER Zertifikat anbietet enorme Mengen an Energie und Ressourcen in ihren Vorketten einsparen. Die Verkürzung von Stoffströmen in den Vorketten spart nicht nur Energie ein und ist damit sehr klimafreundlich, sondern die vergleichsweise kurzen Wege haben auch deutlich geringere Umwelt-Risiken, beispielsweise ein geringes Risiko für Biodiversitätsverluste.

Sie brauchen mehr Informationen? Senden Sie uns doch einfach eine Infomail  mit dem Betreff "Papier und Broschüren" und Sie erhalten Unterlagen zu dem Thema. Wir rufen auch gerne zurück und beantworten spezielle Fragen, wenn Sie uns eine Telefonnummer und einen Ansprechpartner in der Mail hinterlassen.
DSC00865.JPG

Bioenergie . RED

Je energiesparender moderne Heiztechnik wird, desto bedeutsamer für die gesamte Klimabilanz des Heizens werden die Vorketten der Brennstoffe. Da man auch Brennstoffen die Transporte in den gesamten Vorketten und die Herkunft der Rohstoffe nicht ansieht, werden Nachweise wie HOLZ VON HIER gerade auch beim Energieholz immer bedeutsamer. Gerade bei Energieholzprodukten ist es wichtig auf die Herkunft und die Transporte zu achten, denn hier haben die Transportwege oft mehr Einfluss auf die Klimabilanz als die Herstellung selbst. HOLZ VON HIER und Partner unterstützen Kommunen in der Beschaffung von Biomasse der kurzen Wege und bei der Etablierung von regionalen Wärmenetzen die mit Rohstoffen der kurzen Wege betrieben werden und bei der klima- und umweltfreundlichen Umsetzung von RED II.

Sie brauchen mehr Informationen? Senden Sie uns doch einfach eine Infomail  mit dem Betreff "Bioenergie" und Sie erhalten Unterlagen zu dem Thema. Wir rufen auch gerne zurück und beantworten spezielle Fragen, wenn Sie uns eine Telefonnummer und einen Ansprechpartner in der Mail hinterlassen.